Regionale Workshops

Im Laufe des Projekts finden jeweils zu Beginn und Ende regionale Workshops statt.

Ziel dieser Workshops ist, von den Frauen zu erfahren, welche Themen sie besonders bewegen. Die Rekrutierung der Teilnehmerinnen erfolgt durch eine regionale Organisatorin, die durch den Deutschen LandFrauenverband gestellt wird.

Seit Herbst 2019 wurden 11 regionale Workshops in ausgewählten Regionen in ganz Deutschland mit insgesamt 118 Teilnehmerinnen unterschiedlichster Positionen auf landwirtschaftlichen Betrieben durchgeführt.

Workshop der Landfrauenstudie in Ingelheim

Bundesministerin Julia Klöckner besuchte den reginoalen Workshop am 06.02.2020 in Ingelheim. Dort tauschten sich zwölf Frauen mit der Bundesministerin über ihre spezifischen Herausforderung auf den Höfen aus.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Am Projektende sind Ergebnis-Workshops geplant. In diesem Rahmen werden die Erkenntnisse aus den verschiedenen Erhebungsphasen sowie die sich daraus ergebenden Handlungsempfehlungen für die Politik mit den Frauen diskutiert.

Ansprechpartnerin

Janna Luisa Pieper